Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung

Stigergasse 2/I, 8020 Graz
Tel: +43 (316) 872-4800
E-Mail

© Lupi Spuma

16.10.2019

Startschuss für unsere Serviceinititative

Serviceinitiative 
Serviceinitiative
 

Ein Servicekoordinator für Wirtschaftstreibende, eine Beantwortungsfrist von 24 Stunden und neue Veranstaltungsformate stärken den Servicecharakter der Wirtschaftsabteilung.

Im Mai dieses Jahres luden wir heimische Unternehmen und Stakeholder zum 1. Grazer Wirtschaftsdialog. Das Ziel: Ein aktuelles Stimmungsbild der Wirtschaft zu erheben und neue Ansätze zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes zu entwickeln. Die ersten Maßnahmen daraus:

 
Neu: Servicekoordinator und Hotline für Unternehmen

Reinhard Hochegger steht ab sofort als Servicekoordinator von 8 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung. Eingehende Anfragen bekommen innerhalb von 24 Stunden Feedback. Der Vorteil für die Unternehmen: Ihnen steht eine Ansprechperson zur Seite, die bei komplexen Problemstellungen innerhalb des Haus Graz koordiniert, vermittelt und die Informationen bündelt.

 
Regelmäßige Updates durch kompakte Veranstaltungsformate

Dem Informationswunsch der UnternehmerInnen tragen wir mit neuen Eventformaten Rechnung, die kurz und bündig über Projekte der Stadt Graz informieren und einen Dialog auf Augenhöhe ermöglichen. So wurde das Wirtschaftsfrühstück In.Sight.Graz entwickelt, das ab sofort vier Mal pro Jahr Unternehmen exklusive Einblicke in ausgewählte Projekte der Stadt gewährt. Die erste Ausgabe war am 15. Oktober, in der sich Bürgermeister Siegfried Nagl gemeinsam mit uns dem neuen Stadtteil Reininghaus widmet.

 
Runder Tisch und proaktive Betreuung der Leitbetriebe

Zusätzlich dazu liegt der Fokus künftig stärker auf der proaktiven Betreuung der Grazer Leitbetriebe. Durch regelmäßige Betriebsbesuche soll der Informationsaustausch intensiviert werden. So kann bei komplexen Themen oder sich auftuenden Problemstellungen rasch gehandelt werden, beispielsweise durch „Runde Tische", an denen die beteiligten Stakeholder zusammenkommen und gemeinsam Lösungen erarbeiten.

 

Im Hintergrund arbeiten wir weiter an den Inputs, die durch den Dialogprozess im Mai an uns herangetragen wurden. Die nächsten Neuerungen folgen!

 
Kontakt

Mag. Reinhard Hochegger

Wirtschaftsservice, Standortentwicklung

Tel.: +43 316 872-4804

E-Mail: reinhard.hochegger@stadt.graz.at

 
  • socialbuttons