Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung

Stigergasse 2/I, 8020 Graz
Tel: +43 (316) 872-4800
E-Mail

02.07.2018

Wir laden zur Zukunftswerkstatt

Digitalisierung und neue Arbeitswelt

 

Um eine Organisation erfolgreich in die Zukunft zu führen sollten Führung, Unternehmenskultur und Technologie optimal aufeinander abgestimmt sein. ManagerInnen und MacherInnen müssen in Unternehmen Umgebungen entwickeln, die Innovationen fördern, die die Digitalisierung mit sich bringen.

Gemeinsam mit der Agentur cardamom werden wir uns der Frage „Wie werden die Arbeitswelt und Business Culture von morgen aussehen?" in einem Design Thinking Prozess nähern.

 
Themen

ORGANISATIONSKULTUR
Wie muss ein Unternehmen „ticken", um die laufenden Veränderungen der Arbeitswelt heute zu inkludieren und in Zukunft bestehen zu können?

ARBEITSFORMEN
Wie möchte ich in Zukunft arbeiten? Welche beruflichen Rahmenbedingungen brauchen Menschen in Zeiten der Veränderungen? Welche Entlohnungsmodelle sind denkbar?

STANDORT
Welche Anforderungen müssen analoge Wirtschaftsstandorte im Kontext der Digitalisierung erfüllen? Was muss ein Unternehmensstandort bieten, damit Unternehmen kommen und auch bleiben?

Spielregeln
An allen drei Tagen, werden diese drei Themen in interdisziplinären Teams, begleitet von Coaches, parallel bearbeitet. Bitte wählen Sie das für Sie spannendste Thema bzw. die spannendsten Themen an den für Sie passenden Tag/Tagen. 

 
Wann & Wo

WANN
Drei Termine stehen zur Auswahl: 24., 25. oder 26. Juli, jeweils von 9 bis 17 Uhr

WO
Landwirtschaftliche Fachschule Grottenhof, Krottendorferstraße 110, 8052 Graz

 
Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 18. Juli 2018 über dieses Formular unter Angabe Ihres Wunschtermins und Themas (Themen) an. Die finale Einteilung der Entwicklungsteams wird von uns vorgenommen, da ein optimaler Mix an Personen methodisch notwendig ist. Ihr Entwicklungsteam lernen Sie vor Ort kennen.

Aufgrund der begrenzten TeilnehmerInnenzahl und der interdisziplären Durchmischung der Gruppe kann es sein, dass nicht alle Interessierten teilnehmen können. Wir bitten um Verständnis.

 
Warum wir das machen

Weil auch wir als Haus Graz eine neue Arbeitswelt brauchen. Wir möchten Vorreiter sein. Wir wollen mit UnternehmerInnen, MacherInnen und ExpertInnen Wege in eine neue Arbeitswelt aufzeigen.

 
Kontakt:

Mag.a Karin Hojak-Talaber
Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung
Kreativwirtschaft 

Tel. +43 316 872-4811
E-Mail: karin.hojak-talaber@stadt.graz.at

oder

Mag.(FH) Markus Bergmoser-Zizek
Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung
Marketing, Kommunikation

Tel. +43 316 872-4822
E-Mail: markus.bergmoser@stadt.graz.at

Markus Bergmoser

 
  • socialbuttons